Go Back

SaatenBrot

Ein super luftiges, aromatisches Saatenbrot mit einer langen Frischhaltung.
Vorbereitungszeit15 Min.
Ruhezeit10 Stdn.
Autor: JustBread

Equipment

  • Knetmaschine, Gärkörbchen

Zutaten

  • Brühstück
  • 120 g Saatenmischung (Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne)
  • 120 g Wasser kochend
  • AutolyseTeig
  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • 120 g Roggenmehl 1150
  • 240 g Weizenmehl 1050
  • 280 g Wasser
  • HauptTeig
  • 2 g Hefe frisch
  • 15 g Salz

Anleitungen

  • Brühstück: Saaten mit kochendem Wasser übergießen, für 2 Stunden verquellen lassen
  • AutolyseTeig: Mehle und Wasser miteinander vermengen, für 2 Stunden mit einer Folie abgedeckt verquellen lassen
  • Hauptteig: AutolyseTeig, abgekühltes Brühstück, Hefe und Salz 3 Minuten auf kleinster Stufe verkneten und weitere 5 Minuten auf nächster Stufe zu einem homogenen Teig verkneten
  • Teig für 8 Stunden, mit Folie abgedeckt, bei Zimmertemperatur gehen lassen
  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, rund formen, in Saaten wälzen
  • Teigling mit Schluss nach unten in ein bemehltes Gärkörbchen legen, abgedeckt für ca. 1 Stunde ruhen lassen
  • Ofen mit gusseisernem Topf auf 250° für 45 Minuten aufheizen
  • Teigling auf ein Backpapier stürzen und damit in den heissen Topf heben
  • Für 30 Minuten bei 250° und geschlossenem Deckel backen
  • Weitere 15 Minuten bei 230°, ohne Deckel backen