Go Back

HefeWasserBrötchen - leckere LunchBrötchen

HefeWasserBrötchen haben eine zartsplittrige Kruste und eine festere und saftige Krume, die an ein BaguetteBrötchen erinnert.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gehzeit1 d 1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Autor: JustBread

Equipment

  • Knetmaschine, Backstein, Bäckerleinen, Bäckermesser

Zutaten

  • Vorteig
  • 200 g HefeWasser zimmerwarm und aufgeschüttelt
  • 200 g WeizenMehl 1050
  • - - - - - - - - -
  • AutolyseTeig
  • Vorteig
  • 200 g Wasser
  • 400 g WeizenMehl 550
  • - - - - - - - - -
  • HauptTeig
  • AutolyseTeig
  • 17 g Salz

Anleitungen

  • Vorteig: Aufgeschütteltes, abgesiebtes, zimmerwarmes Hefewasser mit Mehlanteil (1050) verrühren
  • Vorteig mit Folie abgedeckt bei 26°-28° für ca. 12 Std. ruhen lassen
  • AutolyseTeig: Vorteig mit Wasser und Mehl kurz verkneten
  • AutolyseTeig für 30 Min. mit Folie/Deckel abgedeckt verquellen lassen
  • Hauptteig: Füge zum AutolyseTeig das Salz hinzu und verknete den Teig für 6 Min. auf kleinster Stufe und weitere 4 Minuten auf der nächst höheren Stufe
  • Der Teig wird für die nächste Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur aufbewahrt und dabei zweimal gedehnt und gefaltet
  • Dann den Teig für ca.12 Stunden bei 26°-28° abgedeckt ruhen lassen
  • Der Teig sollte sich nach der Stockgare mind. verdoppelt haben, sonst sollte er weiter ruhen
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und portionieren, 8 Stück á 125 g
  • Teigportionen rund formen und rund schleifen
  • Teiglinge ein paar Minuten entspannen lassen
  • Ofen mit einem Backstein (alternativ: Backblech) -auf mittlerer Schiene- und einem zweiten Blech -direkt auf dem Backofenboden- zum Bedampfen auf 250° aufheizen
  • Teigling mit Schluss nach oben vor sich legen, mit der Handkante in der Mitte ein Vertiefung eindrücken, Teigling über die Vertiefung zusammenklappen, Nahtstelle vorne festdrücken und leicht länglich rollen
  • Fertig geformten Teigling mit Schluss nach oben in ein bemehltes Bäckerleinen setzen
  • Alle fertig geformten Teiglinge dürfen im Bäckerleinen mit dem Tuch abgedeckt für 30 Min. ruhen
  • Teiglinge aus dem Bäckerleinen nehem, auf ein Backpapier mit Schluss nach unten legen und bemehlen (rustikal) oder mit etwas Wasser besprühen (für Glanz) und mit einem Bäckermesser einschneiden
  • Brötchen auf den heißen Backstein geben, 60ml Wasser in das zweite mit aufgeheizte Blech gießen (Vorsicht Dampf), sofort die Ofentür schließen
  • Brötchen backen für 10 bei 250° Ober-Unterhitze
  • Nach 10 Minuten den Dampf ablassen, Temperatur auf 230° senken, weitere 10 Min. backen
  • Auf einem Backgitter auskühlen lassen. Für zusätzlichen Glanz auf den Brötchen diese direkt nach dem Backen mit etwas Wasser besprühen

Wenn dir das Rezept gefallen hat und du es nachgebacken hast, dann zeige mir doch dein Ergebnis bei Instagram und tagge mich mit @justbread.de