Konzept

Herzlich Willkommen

auf meinem Brot-Back-Blog JustBread – einfach Brot. Einfach köstliches Brot backen, das auch noch alltadstauglich ist, dafür begeistere ich mich nun schon seit mehr als fünf Jahren. Zum Brotbacken braucht man nicht viel – ausser Wasser, Mehl, Hefe und Salz. Ich möchte in diesem Blog nicht nur meine Back-Erfahrungen und Rezepte mit Euch teilen, sondern an erster Stelle, möglichst viele von euch für das Brotbacken begeistern. Darum gibt es hier auch erstmal nur ganz einfache Brotrezepte, die keine Hürden – wie fehlendes Zubehör, fehlendes Material, fehlendes Fachwissen, … – beinhalten und euch am Loslegen hindern könnten. 

Um euren unterschiedlichen Tagesabläufen gerecht zu werden, habe ich ein Basisrezept entwickelt: den BasisTeig – das Alltagsbrot, den du in verschiedenen Varianten umsetzen kannst. Je nach Zeit und Backtyp ist für jeden eine Variante dabei. Das Konzept, das dahinter steckt, beschreibe ich dir genau in diesem Beitrag:

BasisTeig Step für Step

Damit es auf Dauer aber nicht zu langweilig wird, sollen Rezeptvariationen für den einfachen BasisTeig folgen. Wie das genau funktionieren soll, erkläre ich dir in diesem Beitrag: 

Ein Teig, viele Möglichkeiten

Wie du den BasisTeig Schritt für Schritt zubereitest, beschreibe ich dir ganz genau in diesem Beitrag:
BasisTeig Step für Step

Und wie du deinen BasisTeig aufbewahren kannst, so dass du immer einen frischen, backbereiten Brotteig auf Vorrat hast, zeige ich dir in diesem Beitrag:

No Knead Topfbrot mit dem Kühlschrankteig

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren und Nachbacken und freue mich auf Dein Feedback.

Maike

Print Friendly, PDF & Email

4 Comments

  • Andrea

    Liebe Maike,

    Danke für den Hinweis….
    Ich bin wieder total inspiriert und backe jetzt fast täglich, meistens Baguette.
    Vor allem, dass es mit so wenig Hefe gelingt, begeistert mich sehr.

    Ich wünsche dir noch sehr viel Erfolg und Freude beim Backen.

      • Yvonne Studt

        Hallo, weiß jemand wie viel Liter Eimer/Wanne ich benötige, um ein 1800 g Mehl/1200 ml Wasser ( kühlschranbrot ) gären zu lassen? Ich besitze je eine 6 L Eimer/Wanne. Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen. kann es kaum abwarten dieses Brot nach zu backen.
        liebe Grüße

        • JustBread

          Hallo zurück 🙂 Ich nehme für diese große Teigmenge immer eine sogenannte Sauerteig- oder Vorteigwanne, die eine Größe von 15 l hat. Im Vergleich dazu benutze ich für die normale Teigmenge, die sich aus 600g Mehl und 400g Wasser zusammensetzt eine Teigwanne mit einer Größe von 5 L. Die 15 l sind großzügig, da der Teig im Kühlschrank nicht so viel an Volumen aufnimmt, aber ich würde vermuten, dass 6 l knapp werden. Viele Grüße und viel Erfolg mit dem Kühlschrankteig, Maike

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.