Panzanella, italienischer Brotsalat
Rund um's Brot

Panzanella – italienischer Brotsalat

Ein Salat aus Brot? Aber ja! Der Panzanella ist eine absolute Köstlichkeit.

Und eine tolle Möglichkeit trocken gewordenes Brot noch zu verwerten. Schnell wird aus ein paar gerösteten Brotwürfeln eine toller Sommersalat. Dieser Brotsalat ist so lecker, dass ich gerne mal ein paar Scheiben Brot zu viel abschneide, um daraus diesen Panzanella zu machen. Gerade im Sommer ist das einer unserer Lieblingssalate. Er kann noch durch viele weitere Zutaten – wie beispielsweise Pinienkerne oder Rucola – ergänzt werden. Ich zeige dir hier unsere „Basis-Version“, für die man nur ganz wenige Zutaten braucht.

Panzanella

Zutaten:
Helles Brot (helles Weizenbrot oder Dinkelbrot)
Olivenöl
Kräuter (z.B. Rosmarin, Basilikum)
Salz / Kräutersalz
Knoblauch
Tomaten

Zubereitung:
Du kannst für den Panzanella frisches Brot, aber eben auch bereits trocken gewordenes Brot verwenden. Zuerst schneidest du die Brotscheiben in kleine Würfel. Diese werden dann mit Olivenöl, Salz, Kräutern und Knoblauch in der Pfanne geröstet. Beim Knoblauch musst du aufpassen, dass er dir nicht anbrennt, sonst wird er bitter. Dafür kannst du entweder ganze, ungeschälte Zehen mit in die Pfanne geben, oder den fein geschnittenen Knoblauch ganz zum Schluss in die Pfanne geben und diese gleich abschalten.

Panzanella anrichten
Nun kommt die Vorbereitung der Tomaten. Diese würfelst du ebenfalls und entfernst die Tomatenkerne. Bei großen Tomaten solltest du nur das „Tomatenfleisch“ verwenden, da der Salat sonst zu „suppig“ wird. Bei kleinen Cocktailtomaten kannst du die ganzen Tomaten verwenden.

Tipp: Wichtig ist, dass du die Brotstückchen vor dem Vermischen ausgekühlen lässt!

Zum Schluss vermischt du die Brotwürfel mit den Tomatenstückchen und würzt den Salat noch mit Salz und Pfeffer. Dann gibst du noch etwas Olivenöl über den Salat und kannst ihn noch mit Basilikumblättern bestreuen. Fertig! Geniessen!

Tipp: Du solltest den Salat wirklich erst direkt vor dem Essen vermischen und nicht stehen lassen, da das leckere, knusprige Brot sonst durchweicht.

Das könnte dich auch noch interessieren.
Hier findest du weitere Köstlichkeiten aus Brotteig. Sie passen genauso wie der Brotsalat wunderbar als Beilage zum Grillen oder sind mit Oliven und Käse ein leckerer sommerlicher Snack:

Knuspriges Focaccia
Köstliches Fougasse

Mit dem folgenden Bild kannst du dir den Beitrag direkt auf deiner Pinnwand merken:

Brotsalat auf italienisch, Panzanella
Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.